COVID-19

COVID-19, GRIPPE & INFLUENZA

Die jährliche Influenza-Epidemie und die derzeitige Coronavirus-Pandemie sind aus mehreren Gründen unterschiedliche Dinge“, sagt dazu die Virologin Monika Redlberger-Fritz von der MedUni Wien.

Zahl der Erkrankten: Im Durchschnitt erkranken jedes Jahr rund fünf bis maximal zehn Prozent der Bevölkerung an der Influenza. „Heuer werden wir wahrscheinlich am Ende der Saison auf rund 300.000 Erkrankte kommen.“ Mit einer starken Grippewelle ist das Gesundheitssystem bereits ausgelastet. „Bei der Coronavirus-Pandemie werden aber 50 bis 70 Prozent der Bevölkerung erkranken“, betont Redlberger-Fritz. Auch wenn viele unerkannte und leichte Fälle dabei sind: „Das ist einfach eine viel größere Zahl.

KURIER ARTIKEL

DOWNLOAD